Luna Baumann und ihre Kolleginnen hoffen am Sonntag auf ein gutes Ergebnis. ©Marco Schreiber
Luna Baumann und ihre Kolleginnen hoffen am Sonntag auf ein gutes Ergebnis. ©Marco Schreiber Am Wochenende starten die Viertelfinals um die deutsche Handball-Meisterschaft der Juniorinnen. Dabei erwartet die SG Steinbach/Kappelwindeck am Sonntag um 15 Uhr in Bühl die SG BBM Bietigheim.

Nadja Kaufmann aus Elgersweier spielt mit Kappelwindeck/Steinbach um die deutsche Meisterschaft. ©Marco Schreiber
Nadja Kaufmann aus Elgersweier spielt mit Kappelwindeck/Steinbach um die deutsche Meisterschaft. ©Marco Schreiber
"Es hat wieder richtig Spaß gemacht“, freute sich Nadja Kaufmann. Tags zuvor hatte die Handballerin aus Elgersweier mit der A-Jugend der SG Kappelwindeck/Steinbach das DM-Viertelfinale erreicht. Nach dem 24:25 im Hinspiel gab es einen 28:18-Erfolg gegen den HTV Hemer.

Echte Siegertypen: die A-Jugend der SG Kappelwindeck/Steinbach. ©Verein
Echte Siegertypen: die A-Jugend der SG Kappelwindeck/Steinbach. ©Verein Die weibliche A-Jugend der SG Steinbach/Kappelwindeck hat durch einen 28:18 (12:10)-Erfolg gegen den HTV Hemer das Viertelfinale um die deutsche Meisterschaft erreicht.

Nadja Kaufmann und ihre Kolleginnen wollen ins DM-Viertelfinale einziehen. ©Handball-Server
Nadja Kaufmann und ihre Kolleginnen wollen ins DM-Viertelfinale einziehen. ©Handball-Server

 

Erneut ohne Zuschauer vor Ort, aber mit Übertragung im Live-Stream (https://www.twitch.tv/sgskhandball) werden die A-Juniorinnen der SG Kappelwindeck/Steinbach am Sonntag (14 Uhr/Neue Halle Bühl) versuchen, die Hinspiel-Niederlage (25:24) beim HTV Hemer wieder wettzumachen und trotz einer durchwachsenen Vorstellung tatsächlich ins Viertelfinale um die Deutsche Jugendmeisterschaft 2021 einzuziehen.

Die weibliche A-Jugend Bundesliga Mannschaft der SG Kappelwindeck/Steinbach empfängt am Samstag den Thüringer HC zur Zwischenrunde für die Deutsche Meisterschaft.

Am Geburtstag viermal erfolgreich: Helena Bertele ©Marco Schreiber
Am Geburtstag viermal erfolgreich: Helena Bertele ©Marco Schreiber Nach sehr durchwachsener Vorstellung, aber guter Moral zum Spielende wahrte sich die weibliche A-Jugend der SG Kappelwindeck/Steinbach bei der 24:25-Niederlage beim HTV Hemer für das Rückspiel im DM-Achtelfinale noch alle Chancen.

A-Jugend der HSG Konstanz vor Schlüsselspiel: „Spielerische Komponente nutzen“

Nadja Kaufmann aus Elgersweier ist absolute Leistungsträgerin bei der SG Steinbach/Kappelwindeck. ©handball-server
Nadja Kaufmann aus Elgersweier ist absolute Leistungsträgerin bei der SG Steinbach/Kappelwindeck. ©handball-server Die Gegner stehen fest, doch in den Spielen um die deutsche Meisterschaft ist die weibliche A-Jugend der SG Steinbach/Kappelwindeck erst mal zum Warten verdammt.

Zum Seitenanfang