Die D-Jugend der JHA Baden gewann ihr Heimspiel gegen die SG Muggensturm/Kuppenheim mit 36:8.


Von Beginn an spielten die Jungs eine offensive Abwehr, die immer wieder zu einfachen Ballgewinnen führte. Nach 3:30 min. führte man bereits 4:0. Immer wieder konnte man durch 1. und 2. Phase einfache Tore erzielen. Zur Halbzeit lag die D-Jugend bereits mit 18:3 in Front. Auch in der zweiten Halbzeit konnte das Tempo hoch gehalten und der Vorsprung kontinuierlich ausgebaut werden. Letztlich steuerte man einem ungefährdeten Sieg entgegen.

Am kommenden Samstag treten die Jungs nun zu Ihrem ersten Auswärtsspiel gegen den TuS Helmlingen II an. Hier wird es sicherlich schwerer werden, die Punkte nach Hause zu holen. Mit einer konzentrierten Leistung sollte aber auch dies möglich sein.

Spielfilm: 1:0, 4:0, 8:1, 10:2, 14:2, 17:2, 18:3, 21:3, 26:3, 28:4, 29:6, 31:7, 34:7, 36:8



Für die JHA spielten: Jan Surjan (Tor), Szymon Kubicki, Dario Smolic (2), Fabian Jülg (1), Niklas Kunz (4), Simon Heid (1), Emilian Rauhut (2), Philipp Katzenberger (8), Til Ackermann (3), Moritz Frank (2), Mika Salk (3), Benet Fenyö (10). (Bild: JHA-Baden)

Jugendhandball-Akademie Baden 

Zum Seitenanfang