Die vorzeichnen vor dem Derby gegen den TuS Ottenheim waren nicht gerade vielversprechend, wie leider allzu oft konnte das Reserveteam wieder mal nicht in Bestbesetzung antreten.

Keinen guten Start hatte die Bezirksklassereserve des SV Schutterzell in die Partie bei der der zweiten Mannschaft des TV Gengenbach.

Am vergangenen Sonntag trat Schutterzell sein letztes reguläres Saisonspiel auswärts gegen die zweite Damenmannschaft des TuS Schutterwald an.

Mit der Niederlage am vergangenen Samstag gegen die SG Gutach/Wolfach verspielte Schutterzell die Chance auf den direkten Aufstieg in die Landesliga.

In der Partie gegen den ungeschlagenen Tabellenführer gab es die erwartete deutliche Niederlage für die zweite Mannschaft des SV Schutterzell.

Am Gründonnerstag kam es in Willstätt zum Spitzenduell in der Bezirksklasse Offenburg/Schwarzwald zwischen der SG Willstätt/Auenheim II und dem SV Schutterzell I.

Einen gelungenen Start-Zielsieg zeigte die erste Damenmannschaft aus Schutterzell am letzten Sonntag in der Rheintal-Sporthalle in Lahr.

Zum Ende der Saison findet Schutterzells zweite Mannschaft immer besser in der Klasse zurecht.

Zum Seitenanfang