Am Samstagabend besiegte der SV Zunsweier im Auswärtsspiel auf dem Sulgen die SG Schramberg 1858 mit 24:22.

Einen langen Atem bedurfte es für die Reserve der HSG Ortenau Süd, ehe der Auswärtserfolg unter Dach und Fach war.

Wie erwartet hatten die verbliebenen Spieler des Tus II ihre liebe Mühe mit den Gästen aus dem Renchtal und konnten den Sieg nur knapp mit 29:27 über die Zeit retten.

Katastrophaler Auftritt des ETSV beim 35:24 (22:11) im Ried.

Nachdem die Aldner am vergangenen Wochende die ersten Punkte abgeben mussten folgt am Samstag die nächste schwere Aufgabe.

Die SG HLT beweist sich erneut im Spiel gegen die HSG Hanauerland 2 und fährt die nächsten zwei Punkte ein.

Der TuS Nonnenweier fuhr am Samstag in gewohnter Besetzung nach Elgersweier.

Nach dem fünften Sieg in Folge und einem aktuellen Punkteverhältnis von 10:6 empfängt die SG HLT, als derzeit Fünftplatzierte, die HSG Hanauerland 2. Anpfiff in der Sporthalle in Hornberg ist am Samstag um 20:00 Uhr.

Zum Seitenanfang