Viel Spaß hatten die Schüler beim Grundschulaktionstag des TV Todtnau. ©Verein
Viel Spaß hatten die Schüler beim Grundschulaktionstag des TV Todtnau. ©Verein

 

Im Rahmen einer deutschlandweiten Initiative der AOK, des Deutschen Handballbundes (DHB), seiner Landesverbände und Mitgliedsvereine fand am Freitag nach einer einjährigen Corona-Pause wieder ein Handball-Grundschulaktionstag in Todtnau statt.

Ab 8.00 Uhr wurden dann in der Silberberghalle in Todtnau – Stifte und Papier gegen Turnschuhe und Handbälle eingetauscht. Vier Trainer und Betreuer des TV Todtnau waren an diesem Vormittag in der Halle, um den rund 60 Kindern (!) an einem bewegungsreichen Vormittag die Freude am Handball und am weiteren Sporttreiben zu vermitteln. Nachdem sich die Schülerinnen und Schüler warmgemacht hatten, begann für sie eine „Schnupperhandballstunde“, in der sie das Spielen mit Hand und Ball kennenlernen durften.

Die Kinder durfte rennen, passen, springen, zielen, fangen, prellen und natürlich Tore werfen. Aber das Highlight war mal wieder das gemeinsame Handballspielen zum Schluss des Aktionstages.

Am Ende erhielt jedes Kind eine Urkunde sowie einen Teilnehmerbutton, als Erinnerung an einen bewegungsreichen und spaßigen Vormittag.

Die Todtnauer Handballer bedanken sich bei den Kindern und natürlich auch bei den Grundschulen aus Todtnau, Geschwend und Todtnauberg für die Bereitschaft, an der Aktion teilzunehmen und das großartige Engagement beim Mitmachen.

Alle Kinder, die Spaß am Handball hatten, sind herzlich dazu eingeladen, ein Schnuppertraining beim TV Todtnau zu absolvieren. Informationen zu den Trainingszeiten gibt es auf der Homepage www.handball-todtnau.de

 

Die neue mobile Tribüne ist der ganze Stolz der TG Altdorf. ©Verein
Die neue mobile Tribüne ist der ganze Stolz der TG Altdorf. ©Verein
Die Handballabteilung der Turngemeinde Altdorf befindet sich im Aufschwung. So spielt die Herrenmannschaft in der neuen Saison wieder in der Bezirksklasse Freiburg-Oberrhein.

Insgesamt 24 junge Nachwuchshandballer und Handballerinnen der Jahrgänge 2006 bis 2011 haben am ersten internen Sommerferien-Handball-Camp des TV Todtnau teilgenommen.


Die E-Jugend des TV Todtnau  hat am vergangenen Freitag ihren Saisonabschluss gefeiert. 

Nach dem der Südbadische Handballverband Anfang April den vorläufigen Abbruch der Spielrunde 2019/20 verkündet hat, musste das Bezirksklasse-Team des TV Todtnau um ihren Trainer Felix Hodapp noch auf eine endgültige Wertung der bisher gespielten Saison warten.

Die Damen des TSV Alemannia Freiburg-Zähringen suchen für die kommende Saison 2021/22 eine/n Trainer:in, der/die gleiche Freude an diesem großartigen Sport mitbringt, den die Mannschaft seit vielen Jahren zusammen verkörpert.

Der Spielbetrieb in den Jugendklassen im Bezirk Freiburg-Oberrhein ist beendet. Nach den aktuellen Tabellen, wurden folgende Meistermannschaften festgestellt.

Die weibliche D-Jugend des TV Todtnau wird nach dem Abbruch der Jugendspielsaison 2019/20 aufgrund des Corona-Virus vorzeitiger Meister in der Kreisklasse Freiburg/Oberrhein.

Zum Seitenanfang