Nachdem wir kurz vor Weihnachten gegen den überragenden Tabellenführer aus Kappelwindeck/Steinbach eine deutliche Niederlage einstecken mussten, stand uns mit der SG Freudenstadt/Baiersbronn wieder ein gleichwertiger Gegner gegenüber.

Zum Seitenanfang