Im vorletzten Saisonspiel gelang unseren A-Mädels ein unerwartet deutlicher Sieg.

Um ihre vorzeitige Meisterschaft richtig feiern zu können, wollten die D-Mädchen auch in ihrem letzten Spiel der Rückrunde ungeschlagen bleiben.

Mit einer stark dezimierten Mannschaft ging man dem Spieltag in Ottenhöfen entgegen, nur ein Auswechsler stand zur Verfügung.

Unser letztes Saisonspiel in Ottersweier war nochmals ein Abbild der vorangegangenen Saisonspiele.

Nach der teilweise frustrierenden Hinrunde mit hohen Niederlagen haben wir uns auf eine spannende Rückrunde in der Kreisklasse gefreut, da sich hier ja die leistungsschwächeren Mannschaften auf Augenhöhe begegnen sollen.

Im vorletzten Spiel der Saison war das Team aus Rastatt/Niederbühl bei uns zu Gast.

Gegen die Mannschaft aus Kappelwindeck/Steinbach, die mit vielen D-Mädchen antrat, ergab sich von Beginn an ein munteres Spielchen mit vielen schönen Toren auf beiden Seiten.

Gegen eine variabel aufspielende Mannschaft aus Ottersweier/Großweier hatten wir fast über die gesamte erste Halbzeit Probleme ins Spiel zu finden.

Zum Seitenanfang