Nach der tollen Leistung gegen den Titelaspiranten aus Großweier möchte der TuS Memprechtshofen gegen die HSG Hardt II nun nachlegen.

Im letzten Spiel vor der Winterpause kam der TuS Großweier im Derby gegen den TuS Memprechtshofen nicht über ein 26:26 Unentschieden hinaus. Am Ende mussten die Jungs um Trainer Babicz sogar froh sein nicht mit leeren Händen da zu stehen.

Der TuS Memprechtshofen entführt einen Punkt aus Großweier.

Am Samstag, den 07.12.2019, konnten die C2-Mädels der SG Kappelwindeck/Steinbach II ihren sechsten Sieg gegen die SG Ottersweier/Großweier II holen.

Betrachtete man die aktuelle Tabelle vor dieser Begegnung, so reisten die SG-Mädels mit 12:6 Punkten als klarer Favorit zur SG BAD/Sandweier, welche sich mit 2:10 Punkten auf dem vorletzten Tabellenplatz tummelten.

Am kommenden Samstag kommt es zum neuen bzw. alten Derby zwischen dem TuS Großweier und dem TuS Memprechtshofen.

Am Sonntag, den 1.12.2019, gewannen die C2-Mädchen das Auswärtsspiel gegen die SG Rheinmünster/Helmlingen.

Viele Fehler in der zweiten Hälfte führen zur eigentlich vermeidbaren Niederlage. Bis zur 40. Minute war die Welt noch in Ordnung.

Zum Seitenanfang