Gunther Imhoff (l.) und Dominik Klein (r.) beim Gruppenfoto mit den B-Jugendhandballerinnen aus Meißenheim, Nonnenweier und Schutterwald. ©Ralf Weiser
Gunther Imhoff (l.) und Dominik Klein (r.) beim Gruppenfoto mit den B-Jugendhandballerinnen aus Meißenheim, Nonnenweier und Schutterwald. ©Ralf Weiser Die B-Mädchen aus Nonnenweier, Meißenheim und Schutterwald hatten mit Dominik Klein zwei ganz besondere Trainingseinheiten. „Enormer Motivationskick.“

Erst drei Wochen ist es her, als die C-Mädels der SGKS die knappe 28:29-Niederlage gegen die Breisgauerinnen hinnehmen mussten. So fuhr der Rebland-Tross am Sonntagmorgen mit gemischten Gefühlen zum Spitzenduell nach Freiburg. Sind die Mädels bereit, gegen den mit 10 SHV-Auswahlspielerinnen gespickten Gegner bestehen zu können?

Am Samstag traf die SG Kappelwindeck/Steinbach in der Südbadenliga auf die JSG Panthers/Murg. Aus den Testspielen in der Saisonvorbereitung kannten sich die Mannschaften bereits sehr gut.

Nach langer Spielpause durften die C1 Mädels endlich wieder ins Spielgeschehen eingreifen.

Die SG Muggensturm/Kuppenheim fand  gleich zu Beginn gut ins Spiel und machte es der HSG heute besonders schwer Tore aus dem Positionsangriff zu erzielen.

Am Samstag, den 07.03.2020, spielte die zweite Mannschaft der B-Mädchen der SG Kappelwindeck/Steinbach gegen die SG Ottersweier/Großweier in Achern.

Zufrieden war Trainerin Sarah Daul nicht mit dem Spiel ihrer Mädels am Samstag in Ottenheim. Im Vorfeld war klar, dass es ein enges Spiel gegen den Tabellenvierten werden kann und man den Gegner auf keinen Fall unterschätzen darf.

Am Sonntag empfingen die Mädchen der SG die weibliche B-Jugend des TV Ehingen.

Zum Seitenanfang