Erfolgreicher Heimspieltag für die HSG Meißenheim/Nonnenweier - aktuell Platz 2 in der Landesliga Nord.

Am vergangen Samstag verlieren die Damen der SG Ohlsbach/Elgersweier gegen die HSG Murg deutlich mit 22:12.

Kurz vor der gemeinsamen Abfahrt traf die Hiobsbotschaft ein: Spielmacherin Christine Oeser und Mareike Storz können die Fahrt an den Bodensee krankheitsbedingt nicht antreten.

Wie schon im Hinspiel erwies sich der TV Friesenheim  für die Landesliga-Handballerinnen des TuS Schutterwald gestern als schwerer Gegner.

Auch ohne die gesperrte Tatjana Karkossa dominierte Ottenheim den Tabellenletzten und hätte mit einer besseren Wurfausbeute sicherlich noch deutlicher gewinnen können, doch davon wollte sich TuS-Trainer Tobias Buchholz die gute Laune nicht verderben lassen.

Erneut mussten sich die Damen der SG Freudenstadt/Baiersbronn am Ende geschlagen geben. Nach einem intensiven Schlagabtausch vor heimischer Kulisse verlor die Schwarzwald-SG gegen den ASV Ottenhöfen mit 25:28 (13:12).

Die Wochen der Spiele gegen die Topmannschaften der Liga gehen für unsere Damen weiter.

Verdienter Erfolg in Sandweier.

Am Samstag den 16.03 treffen die Damen der SG Ohlsbach/Elgersweier auf die Damen der HSG Murg.

Die Damen des TuS Altenheim kassierten in ihrem Heimspiel gegen die SG Muggensturm/Kuppenheim 2 eine verdiente 23:32 (8:17) Niederlage.

Zum Seitenanfang