Die vierfache Torschützin Alina Hecking (TV Gengenbach) kämpft sich hier durch. ©Ulrich Marx
Die vierfache Torschützin Alina Hecking (TV Gengenbach) kämpft sich hier durch. ©Ulrich Marx Am Freitag konnten die Landesliga-Handballerinnen des TV Gengenbach mit 30:16 (9:6) bei der der SG Willstätt/Auenheim den ersten Auswärtssieg einfahren und sind mit 6:0 Punkten nun Tabellenführer. 

Der Eindruck täuscht: Lena Echle hat den Durchblick behalten. ©Ulrich Marx
Der Eindruck täuscht: Lena Echle hat den Durchblick behalten. ©Ulrich Marx Die Südbadenliga-Frauen der SG Ohlsbach/Elgersweier halten die SG Ottersweier/Großweier mit 33:24 auf Distanz. Lisa Beathalter mit acht Toren nicht aufzuhalten.

Ottenhöfens Trainer Torsten Bressmer hofft auf eine Steigerung seines Teams. ©Handball-Server
Ottenhöfens Trainer Torsten Bressmer hofft auf eine Steigerung seines Teams. ©Handball-Server Die Landesliga-Frauen des ASV Ottenhöfen müssen am Sonntag bei den favorisierten Panthers Gaggenau antreten.

Caren Joner hofft auf einen Heimsieg mit Willstätt-Auenheim. ©Peter Heck
Caren Joner hofft auf einen Heimsieg mit Willstätt-Auenheim. ©Peter Heck Nach langem Warten haben auch die Landesliga-Handballerinnen der SG Willstätt-Auenheim endlich wieder ein Heimspiel. Am Freitagabend um 20 Uhr geht es in der Hanauerlandhalle gegen den TV Gengenbach.

 

In der Abwehr gewinnt man Spiele, nicht im Angriff – treffender könnte man das Spiel des TV Gengenbach gegen den TuS Helmlingen  nicht beschreiben. Zwar konnte man die Partie letztendlich doch noch mit 31:24 (15:14) für sich entscheiden, allerdings stand dieser Ausgang während des Spiels mehrfach auf der Kippe. 

Auch TuS-Coach Tobias Buchholz freut sich auf das erste Heimspiel in dieser Saison. ©Handball-Server
Auch TuS-Coach Tobias Buchholz freut sich auf das erste Heimspiel in dieser Saison. ©Handball-Server

 

Die Zebra-Damen des TuS Ottenheim freuen sich auf ihr erstes Heimspiel am Sonntag (15 Uhr) gegen die HSG Dreiland.

Tatjana Harter traf acht Mal für den ASV Ottenhöfen. ©Ulrich Marx
Tatjana Harter traf acht Mal für den ASV Ottenhöfen. ©Ulrich Marx

 

 

Am Samstag verloren die Frauen des ASV Ottenhöfen nach einer desolaten Leistung mit 22:34 (11:15) bei der e HR Rastatt/ Niederbühl an.

Trainer Patrick Pfeiffer möchte mit der SG Ottersweier/Großweier die Tabellenführung ausbauen. ©Ulrich Marx
Trainer Patrick Pfeiffer möchte mit der SG Ottersweier/Großweier die Tabellenführung ausbauen. ©Ulrich Marx
In den ersten drei Spielen der Saison zeigte sich, dass die Damen der neuformierten SG Ottersweier/Großweier sukzessive zusammenwachsen. So konnte die SG am vergangenen Wochenende vor heimischen Publikum erneut punkten und somit die Tabellenführung mit 6:0 Punkten verteidigen.

Zum Seitenanfang