Leistungshandball und Derby-Kracher im Stundentakt am kommenden Samstag in der Neuen Bühler Sporthalle.


Einen erlebnisreichen und sicherlich auch spannenden Tag können die Handballfreunde der Region am Wochenende bereits am Samstag in der Bühler Großsporthalle einplanen. So stehen neben gleich zwei BaWü-Oberliga Spiele anschließend noch zwei rassige Derbys der Frauen (18 h 3.Bundesliga – HSG Freiburg) und er Männer (20 h – SBL – TuS Helmlingen) an. Die SG organisiert aus diesem Anlass auch einen Barbetrieb zum anschließenden Expertenhock für die Fans…

Südbadenliga  A 2 -Juniorinnen:
SG  -  SV Allensbach, Sa. 12 Uhr, Neue Halle Bühl
Gegen den Meisterschaftsfavoriten SVA bestreiten die SG Juniorinnen der A2 bereits das Rückspiel, nachdem man am Bodensee vor kurzem nach gutem Spiel unterlegen war.

Oberliga BaWü B-Juniorinnen:
SG  -  TV Nellingen, Sa. 14 Uhr, Neue Halle Bühl
Für beide Verfolgerteams der Oberliga, geht es um den Anschluss an die Spitzenteams. Dabei haben beide Talentteams bisher vier Minuspunkte auf dem Konto und müssten punkten um oben noch etwas dranzubleiben.

Oberliga BaWü A-Juniorinnen:
SG  -  FA Göppingen, Sa. 16 Uhr, Neue Halle Bühl
Der Traditionsverein und Bundesligist zählt mit der SG und dem TuS Schutterwald in diesem Jahr zu den Meisterschaftsfavoriten um die Oberliga-Meisterschaft und hat bisher lediglich in Schutterwald als Verlierer den Platz verlassen. In diesem Spiel wird es darauf ankommen, wie die Leistungsträgerinnen, die schon im Frauenbereich aktiv sind, bei der SG helfen können, für die erhofften Punkte in diesem Spitzenspiel zu sorgen.

3. Bundesliga – Frauen:
SG – HSG Freiburg         , Sa. 18 Uhr, Neue Halle Bühl
In einem rein Südbadischen Duell, gastiert der neue Tabellenführer Freiburg und damit viele altbekannte Gesichter um Alica Burgert oder Zoe Ludwig in Bühl. Die HSG  stürzte am vergangenen Wochenende den  HCD Gröbenzell und übernahm nach spannendem Schluss-Spurt selbst die Spitze, die man natürlich noch möglichst lange verteidigen möchte. Nach zuletzt Regensburg steht den SG Frauen damit ein weiterer „3.Liga-Brocken“ ins Haus, der sich seit Jahren in dieser Liga tummelt und dieses Jahr sich sicherlich ganz oben festbeißen kann.  Selbst hat man aber zuletzt aus Haunstetten einen Teilerfolg mitgebracht, der sicherlich das nötige Selbstvertrauen nochmals bestärkt hat, in dieser Liga an einem guten Tag gegen jeden Gegner bestehen zu können.

Südbaden-Liga Männer:
SG – TuS Helmlingen, Sa. 20 Uhr, Neue Halle Bühl

SG Kappelwindeck/Steinbach  SV Allensbach  Frisch Auf! Göppingen  TV Nellingen  HSG Freiburg  TuS Helmlingen

Zum Seitenanfang