Das erste Rundenspiel unserer 1. Damen fand im heimischen Harres in St.Leon statt.


Gegner war die FSG Donzdorf/Geislingen
Mit einem guten Start unserer Damen führte man schnell 4:1. Über eine starke Abwehr und im Angriff schön herausgespielte Tore konnte man über die Spielstande 4:1, 5:3, 7:3 sich ein kleines Polster verschaffen. Der Trainer der Gäste versuchtes durch den 7. Feldspieler unsere Abwehr durcheinander zu bringen, was auch den Erfolg herbei brachte. Immer wieder kamen die Halb und Außenspielerinnen der Gäste zu guten Torchancen welche sie auch gnadenlos ausnutzten. Auch im Angriff lief der Ball nun bei unseren Damen nicht mehr so flüssig, wie zu Beginn des Spiels. So ging man mit 16:14 in die Halbzeitpause.

In der Pause fand Trainer Gutsche die richtigen Worte und die Mannschaft kam hellwach aus der Kabine. Die Abwehr stand nun immer besser und hat sich auf den 7. Feldspieler gut eingestellt. So zog man über die Spielstände 18:14, 20:15, 23:16 vorentscheiden davon. Auch eine Auszeit seitens der Gäste brachte kein Bruch ins Spiel.

Somit verließ man am Ende hoch verdient mit 29:22 als Sieger das Spielfeld.  Es war unseren Damen die Nervosität des 1. Spieles stark anzumerken. So hat man nun eine weitere Woche Zeit sich einzuspielen. Vor allem an der Chancenauswertung muss noch gearbeitet werden.

Vorschau: Nächste Woche sind unsere Damen auswärts beim TSV Heiningen gefragt. Der TSV Heiningen spielt die 1. Saison in der Baden-Württemberg-Oberliga und ist somit ein unbekannter Gegner für unsere Damen.

Nach dem Ergebnis vom vergangenen Wochenende darf man den Aufsteiger nicht unterschätzen, so konnten sie mit einem Sieg beim 3.Ligaabsteiger auf sich aufmerksam machen.

Das Spiel wird am Samstag, den 16.09.2017 um 20 Uhr in Heiningen angepfiffen. Auch hier würden sich die Damen wieder über lautstarke Unterstützung freuen.

HSG St. Leon/Reilingen - FSG Donzdorf/Geislingen 29:22 (16:14)

HSG St. Leon/Reilingen: Fatima Saddiki (4), Samira Schulz (4), Laura Pavic (2), Christiane Baum (1), Annika Krauße, Wiebke Heck, Jana Pahl (2), Lena Magnus, Alina Holzer (1), Lena Elisabeth Nussbaumer (3), Stefanie Müller (1), Annika Rimpf (1) - Eva-Maria Zinser (7/6) - Linda Gottselig (3); Trainer: Marcus Gutsche

FSG Donzdorf/Geislingen: Kristin Engelmann (1), Sarah Redieck (7), Anja Heidinger (4/1), Silke Lutz (1), Anna Klotzbücher, Anita Mangold, Pia Schreitmüller, Mirjam Sperr, Marilena Costanzo (7/3), Sabine Trzaska, Jasmin-Chantal Siehler, Nicole Härringer (2); Trainer: Hans-Jürgen Beutel

Schiedsrichter: Yannik Krauss (TV Auenheim), Matthias Schwing (TV Auenheim)

Zuschauer: 50

Gelb: Eva-Maria Zinser (9:00), Alina Holzer (19:34), Samira Schulz (21:33) / Marilena Costanzo (4:16), Kristin Engelmann (25:08)

Strafminuten: 4:4

2 Minuten: Linda Gottselig (25:40), Christiane Baum (53:01) / Marilena Costanzo (29:51), Nicole Härringer (54:11)

Vergebene Siebenmeter: Eva-Maria Zinser / Anja Heidinger

HSG St. Leon/Reilingen  FSG Donzdorf/Geislingen

Zum Seitenanfang